Rechtliche

Allgemeine Datenschutzbestimmungen

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, wenn Sie die Website vorübergehend oder dauerhaft besuchen. Der Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung der Website, im Hinblick auf die statistische Nutzung, sowie kontinuierliche Verbesserungen. Cookies können jederzeit in den Einstellungen Ihres Web-Browsers, teilweise oder vollständig deaktiviert werden. Durch das Deaktivieren von Cookies werden einige Funktionen dieser Website nicht verfügbar sein, z. b. das Online-Buchungsformular.

Wenn Sie mit der Erstellung eines Kontos einverstanden sind, verwenden wir automatisch Ihre E-Mail-Adresse als Identifikator und senden Ihnen ein automatisch generiertes sicheres Passwort. Sie können Ihr Passwort jederzeit ändern, indem Sie sich an dieses Buchungsformular anschließen und zum Abschnitt Mein Konto gehen. Im Bereich Mein Konto können Sie auch Ihre persönlichen Daten wie Name, Telefonnummer, Sprachpräferenzen und Marketing-Einwilligung ändern.

Nachdem Sie Ihre Reservierung vorgenommen haben, erhalten Sie E-Mails von no-reply@drivenot.com oder no-reply-back@drivenot.com, aber Sie werden immer noch in der Lage sein, auf E-Mails zu antworten, weil die Antwort E-Mail an Diese ist auf die E-Mail der Firma gesetzt, die Sie sind. Buchen mit. Wir empfehlen Ihnen, diese E-Mail-Adressen in Ihre Kontaktliste aufzunehmen, damit E-Mails nicht in Ihren Spam/junk-Mail-Ordnern landen.

Die E-Mails, die Sie erhalten, sind: Bestätigungs-E-Mail, Bestellstatus ändern E-Mails, zugewiesene Treiber-E-Mail, eingehende Bestellung Erinnerungs-E-Mail und, wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, überprüfen Sie Anfrage E-Mail 24 Stunden Nach dem Ende des Dienstes, den Sie bei der Firma bestellt haben.

Wir nehmen Ihre Privatsphäre sehr ernst. Bitte lesen Sie die nachstehende Datenschutzerklärung, um zu verstehen, wie wir mit Ihren Daten umgehen und welche Rechte Sie haben.

Hinweise zum Datenschutz
1. Einführung
Diese Datenschutzerklärung erklärt detailliert, wie wir Ihre persönlichen Daten sammeln und verarbeiten, wenn Sie eine Bestellung über dieses Buchungsformular (WEB-Anwendung) bestellen.

Mit der Bereitstellung Ihrer Daten garantieren Sie, dass Sie über 13 Jahre alt sind.

Kanev Web Development Limited arbeitet auch als booking.drivenot.com/drivenot/Taxi Buchung Pro und kanev.com als Datenverarbeiter im Namen des Unternehmens, mit dem Sie buchen (die einen Vertrag mit uns zu verwenden hat Unsere Web-Anwendung), aber auch als Datenverarbeitungsmanager, weil einige Ihrer persönlichen Daten auf unseren Servern gespeichert werden und wir für Ihre persönlichen Daten (genannt "wir", "unser" oder "unser" in der Diese Datenschutzerklärung).

Kontaktdaten

Unsere vollständigen Details:

Voller Name der juristischen Person: Kanev Web Development Limited

E-Mail-Adresse: privacy@kanev.com

Postanschrift: C/o Sagacity, U5 20 High Street, London, England, E15 2PP

Es ist sehr wichtig, dass die Informationen, die wir über Sie halten, korrekt und aktuell sind. Bitte teilen Sie uns mit, ob sich Ihre persönlichen Daten jederzeit ändern, indem Sie uns schreiben, wenn Sie uns privacy@kanev.com

2. Welche Daten sammeln wir über Sie, zu welchem Zweck und aus welchen Gründen behandeln wir sie?
Die personenbezogenen Daten kennzeichnen alle Informationen, die eine Person identifizieren. Anonymisierte Daten sind dazu nicht enthalten.

Wir verarbeiten folgende Kategorien von persönlichen Daten über Sie:

Übermittlung der Daten einschließlich aller Mitteilungen, die Sie uns senden, sei es über das Kontaktformular unserer Websites, per E-Mail, SMS, E-Mail auf sozialen Netzwerken, Veröffentlichung in sozialen Netzwerken oder anderen Sie senden uns. Wir behandeln diese Daten für die Kommunikation mit Ihnen, Archivierung und Aufstellung, Verfolgung oder Verteidigung von Rechtsanwälten. Unser berechtigtes Motiv für diese Behandlung ist unser legitimes Interesse, das in diesem Fall darin besteht, auf die uns übermittelten Mitteilungen zu reagieren, Archive zu halten und Handlungen vor Gericht zu etablieren, zu verfolgen oder zu verteidigen.
Kundendaten, die Daten im Zusammenhang mit dem Kauf von Waren und/oder Dienstleistungen wie Ihren Namen, Titel, Adresse, Lieferadresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Kontaktinformationen, Kaufinformationen enthalten. Wir verarbeiten diese Daten, um solche Transaktionen zu erfassen. Unser rechtlicher Grund für diese Behandlung ist die Durchführung eines Vertrages zwischen Ihnen und uns oder dem Unternehmen, das unsere Software (WEB-Anwendung) and/einsetzt oder auf Ihren Wunsch hin Maßnahmen zum Abschluss eines solchen Vertrages ergreift. Wir behalten keine Kreditkartendaten oder Rechnungsadresse vor, da wir seriöse Dritte verwenden, um Ihre Zahlungen wie PayPal, Stripe und andere zu bearbeiten (bitte beachten Sie ihre eigenen Datenschutzrichtlinien).
Nutzerdaten, die Daten über die Nutzung unserer Web-Anwendungen und aller Online-Dienste sowie alle Daten, die Sie für die Veröffentlichung auf unseren Websites oder über andere Online-Dienste veröffentlichen, enthalten. Wir verarbeiten diese Daten, um unsere Websites zu betreiben und sicherzustellen, dass Ihnen relevante Inhalte zur Verfügung gestellt werden, um die Sicherheit unserer Websites zu gewährleisten, Sicherungskopien unserer Website und Datenbanken zu behalten und um zu ermöglichen, Veröffentlichung und Verwaltung unserer WEB-Seiten und anderer Online-Dienste. Und Wirtschaft. Unser berechtigtes Motiv für diese Behandlung ist unser berechtigtes Interesse, das in diesem Fall darin besteht, dass wir unsere Websites und Aktivitäten ordnungsgemäß verwalten können.
Die technischen Daten enthalten Daten über Ihre Nutzung unserer Web-Anwendungen und Online-Dienste, wie Ihre IP-Adresse, Ihre Login-Informationen, Details über Ihren Browser, die Browserzeit auf den Seiten unserer Website, Seitenaufrufe und Navigationspfade, Details zu der Anzahl der Nutzungszeiten unserer Website, Zeitzoneneinstellungen und anderen Technologien auf den Geräten, die Sie für den Zugriff auf unsere Website verwenden. Die Quelle dieser Daten stammt aus unserem analytischen Tracking-System. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihre Nutzung unserer Website und anderer Online-Dienste zu analysieren, um unser Unternehmen und unsere Website zu verwalten und zu schützen.

Unser berechtigtes Motiv für diese Behandlung ist unser berechtigtes Interesse, das in diesem Fall darin besteht, zu untersuchen, wie Kunden unsere Produkte/Dienstleistungen nutzen, sie zu entwickeln, unser Geschäft zu entwickeln und unsere Marketingstrategie zu bestimmen.
Wir können Kundendaten, Nutzerdaten, technische Daten und Marketingdaten nutzen, um Sie mit relevanten Inhalten und Anzeigen (einschließlich Facebook und Google-Anzeigen oder anderen Anzeigen) zu versorgen und zu messen oder zu messen oder zu messen oder Verstehen Sie die Wirksamkeit der Werbung, die wir Ihnen dienen. Unser berechtigtes Motiv für diese Behandlung ist das legitime Interesse, das darin besteht, unsere Tätigkeit zu entwickeln. Wir können diese Daten auch nutzen, um Ihnen andere Marketingkommunikation zu senden. Unser berechtigtes Motiv für diese Behandlung sind entweder Zustimmung oder legitime Interessen (insbesondere zur Entwicklung unseres Geschäfts).
Sensible Daten

Wir sammeln keine sensiblen Daten über Sie.

Sensible Daten beziehen sich auf Daten, die Details über Ihre Rasse oder ethnische Zugehörigkeit, Ihre religiösen oder philosophischen Überzeugungen, Ihr Sexualleben, Ihre sexuelle Orientierung, Ihre politischen Meinungen, Ihre Mitgliedschaft in einer Vereinigung, Informationen über Ihre Gesundheit und Ihre genetischen und biometrischen Daten. Wir sammeln keine Informationen über strafrechtliche Verurteilungen und Straftaten.

Wenn wir verpflichtet sind, personenbezogene Daten nach dem Gesetz oder im Rahmen des Vertrages zwischen uns zu erheben und Sie uns diese Informationen auf Anfrage nicht zur Verfügung stellen, können wir den Vertrag möglicherweise nicht ausführen. Wenn Sie uns die angeforderten Daten nicht zur Verfügung stellen, müssen wir möglicherweise ein von Ihnen bestelltes Produkt oder eine Dienstleistung stornieren, aber wenn wir es tun, werden wir Sie zu diesem Zeitpunkt informieren.

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für die Zwecke verwenden, für die sie erhoben wurden, oder für einigermaßen kompatible Zwecke, falls vorhanden. Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail an privacy@kanev.com. Für den Fall, dass wir Ihre Daten für nicht verwandte Zwecke verwenden müssen, werden wir Sie informieren und Ihnen die Rechtsgrundlage für die Behandlung erläutern.

Wir können Ihre persönlichen Daten ohne Ihr Wissen und Ihre Einwilligung verarbeiten, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder genehmigt ist.

Wir treffen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder eine automatisierte Profilerstellung.

3. Wie sammeln wir Ihre persönlichen Daten
Wir können Daten über Sie sammeln, wenn Sie sie uns direkt zur Verfügung stellen (z.B. durch eine Reservierung über das Buchungsformular oder per E-Mail). Wir können bestimmte Daten automatisch sammeln, wenn Sie unsere WEB-Anwendungen mit Cookies und ähnlichen Technologien nutzen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir können Daten von Dritten wie Analyseanbietern wie Google mit Sitz außerhalb der EU, Werbenetzwerken wie Facebook mit Sitz außerhalb der EU, Anbieter von Forschungsinformationen wie Google aus der EU erhalten, Technische, Zahlungs-und Lieferdienstleister, wie Datenmakler oder Aggregatoren.

Wir können auch Daten über Sie von den Reedereien erhalten, die in Ihrem Namen die Reservierungen, die Sie angefordert haben, per E-Mail oder durch andere Möglichkeiten der direkten Kommunikation mit ihnen durchführen.

4. Marketingkommunikation
Unser berechtigter Grund für die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, um Ihnen Marketingmitteilungen zu übermitteln, ist entweder Ihre Zustimmung oder unsere legitimen Interessen (insbesondere zur Entwicklung unseres Geschäfts).

Nach den Geheimhaltungs-und elektronischen Kommunikationsvorschriften können wir Ihnen kommerzielle Mitteilungen zukommen lassen, wenn (i) Sie einen Kauf getätigt oder Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen angefordert haben, oder (ii) Sie sich bereit erklärt haben, Erhalten Sie Marketing-Kommunikation und in jedem Fall Sie: Haben sich nicht entschieden, solche Mitteilungen seitdem nicht zu erhalten. Nach diesen Bestimmungen können wir Ihnen, wenn Sie eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung sind, ohne Ihre Zustimmung Marketing-E-Mails schicken. Sie können sich aber jederzeit dafür entscheiden, keine Marketing-E-Mails zu erhalten.

Bevor Sie Ihre persönlichen Daten zu Marketingzwecken an Dritte weitergeben, werden wir Ihre ausdrückliche Zustimmung einholen.

Sie können Dritte bitten oder bitten, Ihre Marketingbotschaften jederzeit nicht mehr zu senden, indem Sie den Abmeldelinks folgen, die auf einer Marketingbotschaft erscheinen, die Ihnen zugesandt wird, oder indem Sie uns eine E-Mail an Privacy@kanev.com jederzeit.

Wenn Sie sich entscheiden, keine Marketingmitteilungen zu erhalten, gilt diese Option nicht für personenbezogene Daten, die als Folge anderer Transaktionen, wie Käufe, Garantieunterlagen usw., zur Verfügung gestellt werden.

5. Offenlegung Ihrer persönlichen Daten
Wir können Ihre persönlichen Daten mit den unten aufgeführten Teilen teilen:

Dienstleister, die Computer-und Systemverwaltungsdienstleistungen anbieten.
Professionelle Berater, darunter Rechtsanwälte, Banker, Wirtschaftsprüfer und Versicherer
Regierungsstellen, die verlangen, dass wir über Behandlungsaktivitäten berichten.
Dritte, an die wir Teile unseres Geschäfts oder unserer Vermögenswerte verkaufen, übertragen oder zusammenführen.
Wir bitten alle Dritten, an die wir Ihre Daten übermitteln, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu respektieren und sie gesetzeskonform zu behandeln. Wir erlauben diesen Dritten nur, Ihre persönlichen Daten zu bestimmten Zwecken und in Übereinstimmung mit unseren Anweisungen zu verarbeiten.

6. Internationale Transfers
Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) bieten nicht immer die gleichen Schutzniveaus für Ihre persönlichen Daten. Das europäische Recht verbietet daher die Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb des EWR, es sei denn, diese Überweisungen erfüllen bestimmte Kriterien.

Viele unserer Drittanbieter haben ihren Sitz außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), und ihre Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten wird daher die Datenübertragung außerhalb des EWR bedeuten.

Jedes Mal, wenn wir Ihre persönlichen Daten aus dem EWR übertragen, tun wir unser Bestes, um das gleiche Maß an Datensicherheit zu gewährleisten, indem wir sicherstellen, dass mindestens eine der folgenden Backups vorhanden ist:

Wir werden Ihre persönlichen Daten nur an Länder übermitteln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden, um ein angemessenes Maß an Schutz personenbezogener Daten zu gewährleisten. Ja
Wenn wir bestimmte Dienstleister einsetzen, können wir bestimmte Verträge, Verhaltenskodizes oder Zertifizierungsmechanismen verwenden, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden und die personenbezogene Daten gleich angeben. Schutz, den Europa genießt; Ja
Wenn wir in den USA ansässige Anbieter verwenden, die Teil des Datenschutzschildes zwischen der EU und den USA sind, können wir ihnen Daten übermitteln, solange sie gleichwertige Garantien haben.
Wenn keine der oben genannten Garantien vorliegt, können wir Ihre ausdrückliche Zustimmung zur betreffenden Übertragung einholen. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung zurückzuziehen.

7. Datensicherheit
Wir haben Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um den Verlust, die Nutzung, die Änderung, die Offenlegung oder den zufälligen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten ohne Genehmigung zu verhindern. Wir ermöglichen auch den Zugriff auf Ihre persönlichen Daten nur für Mitarbeiter und Partner, die ein Unternehmen haben, um diese Daten zu kennen. Sie behandeln Ihre persönlichen Daten nur nach unseren Anweisungen und müssen sie vertraulich behandeln.

Bitte beachten Sie, dass kein System zu 100% sicher ist, aber wir haben Verfahren, um mit einer angeblichen Verletzung personenbezogener Daten umzugehen, und wir werden Sie sowie jede betroffene Regulierungsbehörde über eine Verletzung informieren, wenn wir eine Verletzung haben. Die gesetzliche Verpflichtung.

8. Vorratsdatenspeicherung
Wir werden Ihre persönlichen Daten nur für die Zeit speichern, die erforderlich ist, um die Ziele zu erreichen, für die wir sie gesammelt haben, insbesondere zum Zweck der Erfüllung der rechtlichen, buchhalterischen oder meldepflichtigen Anforderungen.

Wenn wir den richtigen Zeitpunkt für die Aufbewahrung der Daten beschließen, prüfen wir deren Menge, Art und Empfindlichkeit, das potenzielle Risiko von Schäden, die durch unerlaubte Nutzung oder Offenlegung entstehen, den Zweck der Behandlung, wenn Diese können mit anderen rechtlichen Mitteln und Anforderungen erreicht werden.

Aus steuerlichen Gründen verpflichtet uns das Gesetz, grundlegende Informationen über unsere Kunden (einschließlich Kontakt-, Identitäts-, Finanz-und Transaktionsdaten) sechs Jahre lang zu speichern, nachdem sie nicht mehr Kunde sind.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre persönlichen Daten zu Forschungs-oder statistischen Zwecken anonymisieren, in diesem Fall können wir diese Daten auf unbestimmte Zeit verwenden, ohne Sie mehr zu informieren.

9. Ihre Rechte
Nach dem Datenschutzgesetz haben Sie Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten, einschließlich des Rechts auf Zugriff, Korrektur, Löschung, Beschränkung, Übertragung, gegen Behandlung, auf Portabilität Daten und (wenn das rechtmäßige Motiv der Behandlung ist die Zustimmung) entziehen ihre Zustimmung.

Mehr über diese Rechte erfahren Sie unter:

https://ico.org.uk/for-organisations/guide-to-the-general-data-protection-regulation-gdpr/individual-rights/

Wenn Sie von den oben genannten Rechten Gebrauch machen möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@kanev.com.

Sie müssen keine Gebühren zahlen, um auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen (oder um die anderen Rechte auszuüben). Wir können jedoch angemessene Kosten in Rechnung stellen, wenn Ihre Bewerbung eindeutig unbegründet, wiederholt oder übertrieben ist oder wenn Sie sich weigern, Ihrer Anfrage unter diesen Umständen nachzukommen.

Wir müssen Sie unter Umständen um spezifische Informationen bitten, um uns zu helfen, Ihre Identität zu bestätigen und Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu garantieren (oder Ihre anderen Rechte auszuüben). Dabei handelt es sich um eine Sicherheitsmaßnahme, um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an eine Person weitergegeben werden, die keinen Anspruch auf Erhalt hat. Wir können uns auch mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Informationen über Ihre Anfrage zu erhalten, um unsere Antwort zu beschleunigen.

Wir versuchen, innerhalb eines Monats auf alle berechtigten Anfragen zu reagieren. Manchmal kann es mehr als einen Monat dauern, wenn Ihre Bewerbung besonders komplex ist oder wenn Sie bereits eine Reihe von Anfragen gestellt haben. Dann informieren wir Sie.

Wenn Sie in keiner Weise zufrieden sind, wie wir Ihre Daten erheben und nutzen, haben Sie das Recht, in das Büro des Informationskommissars (ICO) einzutreten, der Aufsichtsbehörde für Datenschutzfragen unter Großbritannien (www.ico.org.uk). Wir würden uns freuen, wenn Sie uns zuerst kontaktieren würden, wenn Sie eine Beschwerde haben, damit wir versuchen können, sie für Sie zu lösen.

10. Links Dritter
Unsere Web-Anwendungen können Links zu Websites, Plug-ins und Anwendungen von Drittanbietern enthalten. Wenn Sie auf diese Links klicken oder diese Verbindungen aktivieren, können Dritte Daten über Sie sammeln oder austauschen. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites Dritter und sind nicht für deren Datenschutzerklärungen verantwortlich. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärung für jede Website, die Sie besuchen, zu lesen.

11. Cookies
Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er die Cookies des Browsers ganz oder teilweise ablehnt oder Sie benachrichtigt, wenn Websites Cookies definieren oder darauf zugreifen. Wenn Sie Cookies deaktivieren oder verweigern, beachten Sie bitte, dass Teile unserer WEB-Anwendungen unzugänglich werden oder nicht richtig funktionieren. Weitere Informationen zu den Cookies, die wir verwenden, finden Sie hier.

Das Unternehmen

Taxi

Route de Blonay 94

1814 La Tour-de-Peilz

info@www.taxi-chaplin.ch/+ 41 79 219 76 76

Taxi – Limousine – Minibus – Flughafen Transfer

Ricardo AmaralMentionsLegales